TOP 5 factors contributing to lower fuel costs for Shipping companies
Get a presentation with a full description of the features and free pilot project with trial of Marine Digital FOS for 2 months
"Clicking the button, you consent to the processing of personal data and agree to the privacy policy"
Get an overview "The Pathway to Zero Carbon Shipping:
IMO Compliance and CII Optimization through SEEMP" on email and download it for FREE! Leave your email now!
"Clicking the button, you consent to the processing of personal data and agree to the privacy policy, as well as consent to subscribe to the newsletter. "

Ship Energy Efficiency Management Plan (SEEMP)

Flottenmanager müssen die Treibhausgasemissionen der bereits bestehenden Schiffsflotte messen und kontrollieren. Die IMO hat ein spezielles Tool namens Ship Energy Efficiency Management Plan (SEEMP) entwickelt und strukturiert.
Hinterlassen Sie ihre Telefonnummer für eine kostenlose Demonstration

Marine Digital bietet eine Lösung, die SEEMP von einer möglichen Wahrnehmung als einer zusätzlichen Berichtslast in eine effektive Methode zur Überwachung und Verbesserung der Betriebseffizienz Ihrer Flotte umwandelt, was Kosten und Emissionen senkt. Die SEEMP-Lösung von Marine Digital ist in drei Ebenen strukturiert, was eine einfache und schnelle Einführung für alle Schiffe Ihrer Flotte ermöglicht:

Marine Digital SEEMP Ebene I: Faktorenanalyse. Es handelt sich um eine reine Konfiguration zur Effizienz-Analyse und Entscheidungs-Unterstützung. Es kann innerhalb eines Tages in für eine ausgewählten Flotte ausgerolltt werden. Die dahinterstehende Technologie basiert auf historischen Schiffsrouten, Wetterdaten und physischen Schiffsmodellen, sogenannten „digitalen Zwillingen". Die Ausgabe basiert auf einer Kombination komplexer statistischer, ML- und physischer Modellierung.
Marine Digital SEEMP Ebene I
Es ist nicht für regulierte Berichtsanforderungen konzipiert, gibt aber eindeutig einen indikativen Flotteneffizienzfaktor über die Reisegeschwindigkeit / Leistungsparameter und Just-in-Time-Arrival. Es gibt sowohl eine konsolidierte Flottenzusammenfassung als auch einen detaillierten Bericht für jede einzelne Reise der letzten zwei Jahre mit folgenden Angaben:

  • potenzieller Effizienzgewinn durch die Beibehaltung eines konstanten STW-Profils;

  • potenzieller Effizienzgewinn durch Aufrechterhaltung des Just-in-Time-Arrivals durch Vermeidung von Ankerzeiten, um in einen Hafen einzulaufen;

  • Schiffs-, Hafen- und Reise-Benchmarking zur Identifizierung der wichtigsten Elemente der Flottenstruktur und Logistikkette.

Unsere jüngste Analyse der weltweiten Flottenoperationen zeigt ungefähre durchschnittliche Verluste aus einem Geschwindigkeitsprofil in einer Spanne von 5 % bis 12 % für Just-in-Time-Arrival im Hafen. Allerdings gibt es auch große Abweichungen von Schiff zu Schiff und von Flotte zu Flotte; Daher bieten diese Informationen einen guten Einblick für jeden Flottenbetreiber, um Prioritäten zu erkennen und festzulegen.
Erhalten Sie einen kostenlosen Testzugang mit einer detaillierten Beschreibung der Lösung

Marine Digital SEEMP Ebene II: Berichtsautomatisierung. Dies ist die nächste Produktebene, die eine digitale „Noon-Report"-Lösung an Bord umfasst, die den qualitativen Anforderungen von MARPOL Annex VI und verwandten Administrationen bezüglich Daten zum Kraftstoffverbrauch entsprechen. Die Marine Digital Anwendung für die Berichterstattung ist konfigurierbar, um die Besonderheiten eines bestimmten Schiffsdesigns widerzuspiegeln und umfasst eine automatische Vorausfüllung und Gültigkeitsprüfung der gemeldeten Daten.
Marine Digital SEEMP Ebene II
Dies macht die Berichterstattung für die Besatzung weniger zeitaufwändig und eliminiert die Wahrscheinlichkeit von Fehlern, die auf den menschlichen Faktor zurückzuführen sind. Das Personal im Büro kann über ein Web-Dashboard in Echtzeit auf die gemeldeten Daten zugreifen, sie validieren und automatisierte abgeleitete Berichte erhalten, die durch Administrationen gefordert werden. Diese umfassen:

  • bunker delivery notes summaries (MEPC 71/17/Add.1, Annex 16, APPENDIX 1)

  • ship collected data summaries (MEPC 71/17/Add.1, Annex 16, APPENDIX 2)

  • ship fuel oil consumption data collection plan (MEPC 70/18/Add.1,Annex 10, APPENDIX 2)

  • ship collected data report (MEPC 70/18/Add.1,Annex 10, APPENDIX 3).

Die Digital-Noon-Reporting-Lösung kann des weiteren Daten per E-Mail an das Büro liefern, eine automatische Vorausfüllung und Gültigkeitsprüfung erfordert eine Internetverbindung mit einer Mindestbandbreite.
Erhalten Sie einen kostenlosen Testzugang mit einer detaillierten Beschreibung der Lösung

Marine Digital SEEMP Ebene III: Fortgeschrittene Faktoren. Die fortschrittlichste Lösung von Marine Digital, die auf der Erfassung von Sensordaten an Bord eines Schiffes basiert. Es handelt sich um eine nahezu vollständige Automatisierung der Erfassung von Noon-Report-Daten, bei der bis zu 80 % der Parameter aus den Sensormessungen vorab ausgefüllt werden und ein Besatzungsmitglied sie vor der Übermittlung lediglich validiert. Es erhöht die Zuverlässigkeit der Daten und der Entscheidungsfindung erheblich. Darüber hinaus erstellt der Algorithmus auf Basis maschinellen Lernens ein präzises digitales Zwillingsmodell der Schiffsleistung und der tatsächlichen Kraftstoffverbrauchskurve. Dies bringt das Produkt darüber hinaus in die Position Einblicke bezüglich des Zustandes des Rumpfes und des Propellers in Bezug auf Ab- und Verschmutzung zu ermöglichen. Ein Flottenmanager kann die Auswirkungen überwachen und bewerten, um Entscheidungen über die Fortsetzung des Betriebs oder des Andockens von Schiffen auf der Grundlage transparenter Kostenszenarien zu treffen.
Marine Digital SEEMP part III: Advanced factors
Unsere Lösung ist so konzipiert, dass die Auswirkungen auf Kosten und Einführungszeit so weit wie möglich minimiert werden. Es basiert auf nicht-invasiven Sensoren, drahtloser Konnektivität und dedizierten Recheneinheiten an Bord. Es vermeidet die Konnektivität mit geschäftskritischen Netzwerken, um die Cybersicherheit aufrechtzuerhalten und alle On-Board Genehmigungsanforderungen zu vereinfachen. Eine dedizierte Recheneinheit eliminiert die Abhängigkeit von einem Verlust der Internetverbindung und senkt die Anforderungen an die Verbindungsbandbreite.
Leave your email to get a FREE overview of how Digital Noon Report helps to generate the data required for IMO reporting. Moreover, you will get FREE access to the Marine Digital voyage optimization system for 2 months by signing LOI + NDA!

Аdvantage of Marine Digital FOS:

Marine Digital FOS can be integrated with other system and third-party's solutions through the API. To implement vessel performance monitoring for any vessel, we are using mathematical algorithms, machine learning and the same equipment as in FOS. The more data we collect from vessels, the more precise reports and recommendations our system will perform according to your individual requirements in fleet management.


If you have any questions about the solutions and the Marine Digital platform, write to us, we will be happy to answer.
Increased business process speed
Increased business process speed
Reducing to zero the number of errors
Reducing to zero the number of errors
Best offer to the clients
Best offer to the clients
Reduction in operating expenses
Reduction in operating expenses
Have a questions?